Logo des ATLAS-Projektes

INS startet mit Teilprojekt im Sonderforschungsbereich ATLAS

15. Mai 2024

Mitte Mai hat das INS offiziell mit Teilprojekt C05 des Sonderforschungsbereichs ATLAS begonnen. In diesem Forschungsprojekt werden Algorithmen zur präzisen Lage- und Bahnbestimmung mittels neuartiger Parameterschätzungen entwickelt, die Input von globalen Navigationssatelliten und von bordseitigen Systemen erhalten. Diese liefern nicht nur die genauesten Satellitenorbits, sondern auch Schätzungen der atmosphärischen Dichte und anderer Parameter, die für Anwendungen und den Satellitenbetrieb im extrem niedrigen Orbit von Bedeutung sind. Ein weiterer Aspekt umfasst die Herausforderungen und Potenziale der Umsetzung eines (V)LEO-Navigationssatellitensystems.

Mehr Informationen zu ATLAS sowie Beschreibungen aller Teilprojekte

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Thomas Hobiger

Thomas Hobiger

Prof. Dr. techn.

Institutsleiter
Studiendekan Geodäsie und Geoinformation

Dieses Bild zeigt Paula Peitschat

Paula Peitschat

M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang